Selfmade Bike Holder – Fahrradhalterung

P1090961-2

Nachdem ich euch bereits erste Schnappschüsse von meiner selbstgebastelten Fahrradwandhalterung auf Instagram gezeigt habe, könnt ihr euch nun das gute Stück hier vollständig ansehen! Falls auch du dir eine Wandhalterung in diesem Stil basteln möchtest, bist du hier genau richtig!


Die Komponenten

Zuerst müsst ihr natürlich mal alle Komponenten besorgen. Ihr könnt ja mal bei euren Eltern oder Großeltern nachfragen, ob sie vielleicht ein altes Rennrad zuhause haben. Falls das nicht mehr verwendet wird, könnt ihr euch z.B. den Vorbau und Lenker stibitzen. Als kleines Dankeschön könnt ihr ihnen ja einen selbstgemachten Lauchsalat anbieten 😉

Falls ihr alles erst kaufen müsst, habe ich euch hier eine Liste mit allen Einzelteilen und ungefähren Preisen (samt Anbietern) angelegt. Damit kannst du abschätzen, wieviel die Halterung in etwa kosten wird:

-Trophäenschild (10€ – Willhaben.at)
-Holzwürfel (4€ – Baumarkt)
-Vorbau (20€ – Willhaben.at)
-Rennrad Lenker (20€ – Willhaben.at)
-Lenkerband (25€ – Brooks)
-Holzlack (8€ – Baumarkt)
-3x Innensechskantschrauben M6x40 (5€ – Baumarkt)
-2x 8mm Dübel (5€ – Baumarkt)
-2x 12cm Schrauben (5€ – Baumarkt)

Wer sich von Gesamtkosten im Wert von ca. 100€ nicht abschrecken lässt, kann jetzt weiterlesen.


Anleitung

Bevor ihr alle Einzelteile kauft macht euch über folgende Dinge Gedanken:

Zum Beispiel über die Größe des Trophäenschilds. Das ist natürlich reine Geschmackssache, allerdings sollte das Schild nicht zu viel Augengewicht haben.
Falls bei eurem Fahrrad die Bremskabel an der Oberrohrunterseite entlang geführt werden, braucht man eine Lösung, damit die Kabel nicht ausgeleiert bzw. der Lack zerkratzt wird. Im nächsten Bild könnt ihr sehen, dass ich meine Lenkerbreite auf den Verlauf des Bremskabels abgestimmt habe. Bei mir liegt der Fahrradrahmen exakt an der Stelle der Metallösen für das Bremskabel auf.

P1090956-2

Wählt eure Vorbaulänge so, dass das Fahrrad nicht an der Wand anliegt. Ich habe einen Vorbau mit 13cm gewählt.

P1090953-2

Des Weiteren sollte man sich im Vorhinein bereits Gedanken zu Oberflächenbehandlung des Holzes machen. Der Vorteil bei einer Holzlasur liegt definitiv darin, dass die Maserung des Holzes besser zur Geltung kommt. Dies wirkt meines Erachtens nach etwas edler. Da ich allerdings zwei verschiedene Holzsorten und somit verschiedene Maserungen gewählt habe, entschied ich mich für den Holzlack. Somit ergeben die verschiedenen Oberflächen eine einheitliche Struktur.

P1090959-2

Kann ich mein Fahrrad überhaupt an gewünschter Stelle aufhängen? Nicht jeder Wandaufbau eignet sich dafür. Durch das „Abklopfen“ der Wände könnt ihr oft schon genügend Rückschlüsse über die Beschaffenheit der Wand ziehen. Klingt die Wand hohl, handelt es sich womöglich um eine Rigips-, Ytong- oder dünne Ziegelwand. Vielleicht handelt es sich auch einfach nur um eine Vorsatzschale. Auf jeden Fall ist bei diesen Konstruktionen von einer Wandmontage eher abzuraten. Solltet ihr jedoch massives Mauerwerk oder Stahlbeton vorfinden, braucht ihr euch üblicherweise keine Gedanken machen. Bedenkt, dass bei Altbauwohnungen oftmals unangenehme Überraschungen zutage treten können. Innenputzstärken bis zu 5cm sind keine Seltenheit. In den Geschoßen unter den Dachböden sind die letzten Meter Mauerwerk auch gerne mit Schutt komplettiert worden.

Der einzig aufwendige Part beim Selberbasteln ist in unserem Fall das modellieren des Holzstücks, in das der Vorbau gesteckt wird. Hierfür wird einiges an Equipment benötigt. Zu Beginn braucht ihr einen Bohrer mit mindesten 20mm Durchmesser. In dieses Loch wird später der Vorbau gesteckt. Nachdem ihr dieses Loch gebohrt habt, bohrt ihr die Löcher für die drei Schrauben an der Vorderseite der Halterung. Dafür braucht ihr zwei verschiedene Bohrkopfdurchmesser. Ein Durchmesser orientiert sich am Schraubendurchmesser und ein Durchmesser orientiert sich am Durchmesser der Mutter. Mit dem dünneren Bohrer bohrt ihr dreimal durch das komplette Werkstück. Jetzt solltet ihr wissen, wie weit ihr die Schraubenköpfe und Muttern im Holz versenkt haben wollt. Bis zu diesem Punkt bohrt ihr nun mit dem breiteren der beiden Bohrer. Nun schneidet ihr mit einer Säge den Schlitz an der Vorderseite ins Holz. Erst zu guter Letzt schleift ihr nun den Rohling in die richtige Form.

P1090962-2

Mir ist bewusst, dass dieser Teil am meisten Aufwand erfordert aber glaubt mir, danach geht der Rest relativ schnell. Jetzt müsst ihr die beiden Holzteile (Trophäenschild und Halterung) mit vier Schrauben (ca. 2,5cm lang) aneinander befestigen. Habt ihr das geschafft, dann lackiert ihr die Teile und wartet geduldig bis alles trocken ist. Sobald dies geschehen ist, montiert ihr Lenker und Vorbau. Des Weiteren könnt ihr das Lenkerband anbringen. Wer hierfür eine Anleitung benötigt ist mit YouTube-Tutorials gut beraten. Zu guter Letzt wählt ihr nun die Stelle aus an der das Fahrrad später hängen soll und befestigt die Halterung mit einem der beiden Schrauben. Nun nimm eine Wasserwaage zur Hand und nivelliere die Halterung aus. Hast du auch das geschafft, dann fixiere die Halterung mit dem zweiten Schrauben an der Wand und voilà! – du hast deine eigene stylische Fahrradwandhalterung!


Plus

Ich hoffe ich konnte euch ein wenig weiterhelfen! Falls es doch noch Fragen geben sollte, kommentiert einfach unter dem Beitrag 😉

DIY Bike Holder - Wand Fahrradhalterung selbstgemacht 1

Wie oben bereits erwähnt, haben wir noch eine weitere Wandhalterung gebastelt!
Sie sieht definitiv schlichter und eleganter aus. Welche gefällt dir besser?

DSC06543


© Lukas

4 Kommentare zu „Selfmade Bike Holder – Fahrradhalterung

  1. Hallo liebes Lauchsalatteam,
    sehr coole und genaue Beschreibung habt ihr da entstehen lassen. Abgesehen von der lässigen Halterung natürlich!

    Zu den Wandarten möchte ich noch anmerken, dass es auch bei Rigips z.B kein Problem ist ein Rad aufzuhängen.
    Hierfür würde ich 2 eigene Rigipsdübel (kommen auf ca. 8mm Dübel).

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s